Neue Vorschrift für den Unterricht

12.01.2021

Liebe Schüler, Liebe Eltern, 


wir möchten Euch den Unterricht so gut wie möglich weiter ermöglichen und sehen derzeitige Situation weiterhin als gefährlich - unabhängig von den behördlichen Vorschriften. 

  • Zurzeit darf nach der Vorschrift kein Präsenzunterricht bis zum 31.01.2021 statt finden!

Wir bedauern es wirklich sehr. Dennoch sehen wir vor uns weiterhin mit "Schutzmaßnahmen" auszurüsten um auch nach der gefährlichen Phase uns weiter schützen: 

Im Gesangsunterricht bei Anastasia Lick wird eine noch größere Schutzwand aufgestellt von 100x200cm. Gesungen wird min. in 1,5m Abstand. 

Bei Klavier- und Gesangsunterricht werden die Unterrichtstermine mit 15 Minuten Zwischenpausen stattfinden. So kann genug gelüftet werden und die Schüler begegnen sich nicht in den Gängen. Weiterhin darf am Unterricht nur der Schüler teilnehmen, also ohne Begleitperson.  In den Gängen bis zum Unterrichtsraum und bei Klavierunterricht sich nur mit Maske aufhalten. 

Wir bitten Alle so wenig wie möglich Kontakte zu haben und den musikalischen Unterricht vorrangig zu stellen, da es sich um eine private Ausbildung handelt und nicht nur um ein Freizeitangebot welches Sie sich auch sparen können. Denken Sie immer daran: Sie wollten ja etwas erlernen! Nutzen Sie also jede Chance eine kulturelle Ausbildung zu erhalten. 

Bei Verdacht auf Erkältung bleiben Sie zuhause oder arbeiten Sie mit Ihrem Lehrer online. Die ausgefallenen Unterrichte werden sobald es möglich ist nachgeholt. Dazu planen Ihre Lehrer Extratermine ein. Diese könnten z.B. auch in den Sommerferien statt finden, darum halten Sie sich bitte die Zeit dafür frei - wer nach Vertrag Unterricht erhält ist dazu verpflichtet! Verzichten die Schüler auf Nachhollunterricht kann das bereits bezahlte Honorar nicht erstattet oder irgendwie ersetzt werden. Die jeweiligen Verträge laufen weiterhin wie Üblich und dessen Regeln müssen befolgt werden. Wir erinnern noch einmal darauf dass pro Jahr 36 Unterrichtstermine üblich sind. 

  • Weiterhin gelten die üblichen Hygienemaßnahmen. 

Wir hoffen sehr dass wir alle unsere Schüler in Februar 2021 persönlich sehen und unterrichten können und dass alle gesund bleiben. Bleiben Sie am Ball und üben Sie zuhause regelmäßig damit Sie wenn es wieder "normal" los geht nicht quasi von Vorne beginnen müssen! 


Dein ivANna- Team