Allgemeine Unterrichts Bedingungen

REGELN ZUM EINZEL- UND GRUPPENUNTERRICHT in Kunst

§1. Der Gruppenunterricht findet ab 2 bis zu 5 Personen statt. Dabei spielt es keine Rolle welches Alter (ab ca. 7 Jahren) oder Niveau der Teilnehmer besitzt. Der Unterricht kann trotzdem individuell geführt werden. "Gemeinsam Kunst zu betreiben macht einfach mehr Spaß" 

§2. Der Gruppenunterricht ist im Voraus für 5 Wochen bzw. 35 Kalendertagen von jedem Teilnehmer aufs Konto der Lehrkraft oder in Bar zu bezahlen. Das entspricht 5 Unterrichtsterminen. Die Vorauszahlung ist als Guthaben zu verstehen welches automatisch nach 5 Wochen verfällt. 

§2.1. Der Einzelunterricht ist in Bar direkt im Unterricht zu bezahlen. 

§2.2. Die Lehrkraft stellt keine Rechnungen aus. Nach 35 Kalendertagen ist der Gruppenunterricht wieder ohne Aufforderung zu bezahlen.

§2.3. Der Unterricht findet einmal wöchentlich und durchgehend statt. Unterrichtsfrei wie Ferien etc. werden vorher mit der Gruppe geplant. 

§3. Abmeldungen und Terminvereinbarungen sollen 48h im Voraus erfolgen. Sollte ein Termin geplant worden sein und du kurzfristig den Unterricht versäumst, gilt dieser Termin als erbrachte Leistung der Lehrkraft und wird nicht nachgeholt. Versäumt die Lehrkraft die Termine, werden Ersatztermine für die ganze Gruppe vereinbart.

§3.1. Die Lehrkraft führt eine Anwesenheitsliste. Die Gruppentermine werden für die nächsten 5 Wochen fest geplant und müssen von allen Teilnehmern eingehalten werden. Die Planung der Termine erfolgt in der Gruppe gemeinsam. Die Einzelunterrichts-Termine werden mit dem/der SchülerIn privat ausgemacht.

§3.2. Kannst du bei einem der Gruppentermine nicht teilnehmen aber möchtest trotzdem in der laufenden Woche ein Termin bekommen, so kannst du einen Einzelunterricht buchen. Dafür musst du zusätzlich 10€ einmalig in Bar an die Lehrkraft zahlen.

§4. Guthaben (Restguthaben) wird nicht erstattet wenn du dich entscheidest die volle Termine nicht mehr besuchen zu wollen; wenn du umgezogen bist und den Unterrichtsort nicht mehr aufsuchen kannst; wenn du kurzfristig (< 24h) die Termine absagst; wenn du mitten drin aus dem Gruppenunterricht aussteigst; wenn ein Fall der Höheren Gewalt besteht (Naturkatastrophen wie Wirbelstürme, Erdbeben oder Überschwemmungen, Epidemien, Kriege, politische Unruhen und behördliche Maßnahmen).

§5. Guthaben wird auf Wunsch erstattet wenn der Unterrichtsort sich ändert und dadurch zwischen deinem Wohnort und dem neuen Unterrichtsort mehr als 20 km liegen sodass du zum Unterrichtsort wegen Distanz nicht mehr kommen kannst; die Lehrkraft z.B. durch eine längere Krankheit verhindert ist die Stunden abzuarbeiten; wenn du während der Gültigkeitsdauer der Vorauszahlung (bzw. des Guthabens) durchgehend krankt bist sodass das Besuchen des Unterrichtes nicht mehr zumutbar ist und dies mit einem Ärztlichen Attest (Krankschreibung oder kurze Bescheinigung reicht aus) nachweisen kannst.

§6. Der Gruppenunterricht startet für alle Gruppenteilnehmer gemeinsam. Im Falle von 2 Personen: sollte einer aus der Gruppe aussteigen, kann der eine gebliebene Teilnehmer nach Ablauf seines Guthabens an einem Einzelunterricht weiter teilnehmen, sollte sich bis zum Verfall des Guthabens kein zweiter Teilnehmer gefunden haben. Der eine Teilnehmer bekommt aber noch voll die restlichen Unterrichtsstunden die ihm zustehen. 

§7. Das Aussteigen aus der Gruppe oder das Nichtbezahlen bei einzelnen Teilnehmern wirkt sich nicht finanziell auf die restlichen Gruppenteilnehmer aus. Jeder Teilnehmer zahlt immer einen festen Betrag. 

§7.1. Bei Nichtbezahlen des Honorares darf der Gruppenunterricht nicht besucht werden. 

§8. Es wird auch Schülerhilfe angeboten. Während des Gruppenunterrichts kann jeder seine Hausaufgaben in Kunstunterricht von der Schule mitbringen und diese hier mit Hilfe der Lehrkraft erledigen. Auch Nichtteilnehmer des Gruppenunterrichtes können immer dazu kommen und zahlen für die Schülerhilfe 10€ Bar im Unterricht an die Lehrkraft. Die Schülerhilfe ist für die Gruppenunterricht- Teilnehmer inklusive.