Allgemeine Unterrichts Bedingungen

REGELN ZUM GUTHABEN 

für Gesangsunterricht und Klavierunterricht bei Anastasia Lick


§1. Die Guthaben-Karte ist nur von Lehrkraft auszufüllen. 

§2. Die Karte ist nur einmal pro Gültigkeitsdauer ausstellbar. Die Karte verliert die Gültigkeit nach Ablauf von den 5 (für Klavier 3) wöchentlich aufeinanderfolgenden Unterrichtsterminen bzw. 35 (für Klavier 21) Kalendertagen. Im Härtefall darf die Lehrerin die Gültigkeitsdauer verlängern jedoch nur einmalig bis um 1 weitere Woche sofern nicht anders im Voraus besprochen. 

§3. Abmeldungen und Terminvereinbarungen sollen 48h im Voraus erfolgen. Sollte ein Termin geplant worden sein und du kurzfristig den Unterricht versäumst, gilt dieser Termin als erbrachte Leistung der Lehrkraft und wird nicht nachgeholt. Beim Verspäten sich zum Unterricht wird die Unterrichtszeit nicht verlängert oder nachgeholt. Versäumt die Lehrerin die Termine, so behältst du Anspruch auf diese Termine und es werden Ersatztermine vereinbart. 

§3.1. Sollten die Ersatztermine von Dir nicht besucht oder versäumt werden, werden keine neuen Ersatztermine dafür vereinbart. Die Lehrerin verpflichtet sich nur einmalig einen Ersatztermin vorzuschlagen. 

§4. Die Karte ist im Voraus zu bezahlen. Du kannst Bar im Unterricht bezahlen oder aufs Konto der Lehrkraft überweisen. Erst nach Erhalt der Zahlung wird dir die Karte ausgestellt. 

§4.1. Als Verwendungszweck gibst du unbedingt deinen vollständigen Namen ein. 

§5. Guthaben wird nicht erstattet wenn der Schüler sich entscheidet die volle Termine nicht mehr besuchen zu wollen; wenn es keinen nachweisbaren Grund für Terminabsagen seitens der Schüler gibt; wenn es sich im Verlauf des Unterrichtes erweist dass der Schüler aus welchem Grund auch immer mit dem Unterricht pausieren oder dieses unterbrechen möchte; wenn der Schüler umgezogen ist und den Unterrichtsort nicht mehr aufsuchen kann; wenn der Schüler kurzfristig (24h) die Termine absagt; wenn ein Fall der Höheren Gewalt besteht (Naturkatastrophen wie Wirbelstürme, Erdbeben oder Überschwemmungen, Epidemien, Kriege, politische Unruhen und behördliche Maßnahmen). 

§6. Guthaben wird auf Wunsch erstattet wenn der Unterrichtsort sich ändert und dadurch zwischen deinem Wohnort und dem neuen Unterrichtsort mehr als 20 km liegen sodass du zum Unterrichtsort wegen Distanz nicht mehr kommen kannst; die Lehrerin z.B. durch eine längere Krankheit verhindert ist die Stunden abzuarbeiten; wenn du während der Gültigkeitsdauer der Karte durchgehend nachweisbar krankt bist sodass das Besuchen des Unterrichtes nicht mehr zumutbar ist und dies mit einem Ärztlichen Attest (Krankschreibung oder kurze Bescheinigung über die Krankheitsdauer reicht aus) nachweisen kannst. 

§7. Die Karte wird digital ausgestellt und ist für den Schüler zur Einsicht und Terminkontrolle bereit gestellt. Diese Karte wird im Google Drive Konto gespeichert und kann nur von der Lehrerin bearbeitet werden. Der Schüler hat nur als Beobachter Zugriff darauf. Dafür speichert die Lehrerin deine Daten über 12 Monate lang. Zur Einsicht deiner Schülerkarte und des Guthabens wirst du per E-Mail eingeladen. Besitzt du kein Google Drive Konto so bekommst du eine JPEG (Foto) -Datei per Email oder WhatsApp zur Einsicht deiner Schülerdaten und des Guthabens. 

§8. Diese Karte dient lediglich der Kontrolle einzelner Unterrichtseinheiten und der bereits gezahlten Guthabens für den Unterricht. Dabei werden alte durch neue Termine überschrieben. Die Karte kann nicht zur Vorlage Steuerlicher Zwecke oder anderen Behörden genutzt werden.


Regelung Stand 21.10.2020